Unterstützer

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den folgenden Personen für ihre Unterstützung:

 

 

 

Wir wählen Michael Christ zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Asbach, weil er die vielfältigen Aktivitäten der Vereine anerkennt und fördert. Er wird für die Aufgaben, die einem ständigen Wandel unterzogen sind, einen „Kümmerer“ einrichten und die wertvolle Arbeit für Kinder und Jugendliche, die in unseren Vereinen geleistet wird, engagiert unterstützen.

V.l.n.r: Mario Müller, Mathias Caspari, Dieter Kick

     

 

Wir wählen Michael Christ zum Bürgermeister, weil er bürgernah ist und durch seine ausgezeichnete Kompetenz überzeugt.

 

Andrea und Andreas Balensiefen, Asbach

 

   
     

 

VG-Bürgermeister der Zukunft - nicht nur kurzfristig für wenige Jahre

 

Wir wählen Michael Christ  als VG- Bürgermeister, weil er jahrelange, tiefgehende Kenntnisse in der Verwaltung mitbringt und auch jung genug ist, sein Erfahrungspotenzial langfristig  einzubringen. Mit seinen Ideen und Maßnahmen wird er die Weiterentwicklung der VG zielorientiert zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger umsetzen.

 

Anny und Ulrich Holter,  Windhagen

 

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister, weil er als erfahrener Verwaltungsfachmann die Anforderungen einer modernen und bürgernahen Verwaltung kennt und den Aufgaben gewachsen ist.

 

Norbert Pilger, Buchholz

     

 

Wir unterstützen Michael Christ als Verbandsbürgermeister, denn wir brauchen im Rathaus einen Profi mit besten und belastbaren Kontakten nach Mainz und Berlin. Das ist existenziell für eine gute Zukunft der Verbandsgemeinde Asbach.


Geben Sie deshalb Ihre Stimme am
24. September 2017 Michael Christ.

 

Ellen Demuth, MdL

Erwin Rüddel, MdB

 

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Asbach, weil ich zutiefst davon überzeugt bin, dass

 

-   - Michael meine Arbeit aus den zurückliegenden Jahrzehnten für die Bürgerinnen und Bürger zu deren Wohl fortführen und ausbauen wird,

 

-    - er der heimischen Wirtschaft stets ein Ansprechpartner beim Erhalt und der Neuschaffung von Arbeitsplätzen sein wird.

 

Michael wird neuansiedlungswilligen Unternehmen verwaltungsseitig den Weg öffnen und ebnen.

 

Er wird stets ein offenes Ohr für die Bürgerschaft haben und mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung den Ortsgemeinden bei der Bewältigung ihrer Aufgaben hilfreich zur Seite stehen.

 

Siegfried Schmied, VG-Bürgermeister a.D.
Auch ich habe, wie Michael Christ, meine Lehre in der Verwaltung (damals noch die Amtsverwaltung Neustadt/Wied) absolviert. Das war eine gute Basis für meine spätere Arbeit.

     

     

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister, weil ich ihn aus der jahrelangen Zusammenarbeit im Gemeinderat als einen zuverlässigen und kompetenten Fachmann kenne, der Probleme im Sinne der Bürgerinnen und Bürger löst.

 

Axel Schülzchen, Windhagen

 

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister, weil er sich in erheblichem Maße für die Realisierung eines Lebensmittelmarktes, u.a. in der Ortsgemeinde Buchholz, eingesetzt hat. Die zukünftige Entwicklung der Ortsgemeinde wird dadurch nachhaltig beeinflusst.

Deshalb empfehle ich, geben auch Sie ihm Ihre Stimme.

 

Margret Wallau, Buchholz

 

     

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister, weil er in der Verbandsgemeinde und darüber hinaus sehr gut vernetzt ist, und weil ich sicher bin, dass er sich dafür einsetzen wird, dass alle sechs Grundschulen mitsamt der Betreuungseinrichtungen erhalten bleiben und weiter ausgebaut werden.

 

Roswitha Breul, Limbach

 

 

Wir votieren für Michael Christ zum Bürgermeister, weil er an innovativen Lösungen arbeitet und sich für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit einsetzt.

 

FDP Ortsverband Windhagen, Alfons Ewens, Christa Ewenz,

Jörg Fischer, Johann Walgenbach und Johannes Droste

     

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde, weil er sich mit viel Herz und Verstand für bessere Landes- und Kreisstraßen einsetzen und dies mit Nachdruck bei den zuständigen Stellen einfordern wird.

 

André Gottschalk, Neustadt

 

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister, weil er als erfahrener Baufachmann und geschickter Politiker die Verhandlungen zum Kreisel am Freiberg zu einem erfolgreichen Ende führen wird.

 

Rainer Hilbers, Windhagen

     

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister, weil er dafür sorgen wird, dass unsere Grundschulen umfassend  mit neuen Medien ausgestattet werden. So werden unsere Kinder optimal auf die Zukunft vorbereitet.

 

Käthemarie Gundelach, Asbach

 

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er uns als Verwaltungschef tatkräftig dabei unterstützen wird, die von der CDU-Gemeindeleitung verantwortete schuldenfreie Finanzstruktur unserer Ortsgemeinde auch weiterhin zu festigen.

 

Walter Dohrmann, Buchholz

     

 

Ich wähle Michael Christ  zum Bürgermeister, weil ihm Jugendarbeit und Ehrenamt am Herzen liegen. Bei der Durchführung dieser Aufgaben wird er den Erhalt und Ausbau von Vereinen in besonderem Maße fördern und unterstützen.

 

Alexander Rüddel, Windhagen

 

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er  als erfahrener Diplom-Verwal-tungswirt mein vollstes Vertrauen genießt und sich seit vielen Jahren für die Bürgerinnen und Bürger einsetzt und engagiert. Er ist stets ein hilfreicher Ansprechpartner in allen Belangen und Vorhaben.

 

Werner Marnett, Buchholz

     

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er  sich für die Entwicklung eines Kulturbewusstseins, für kulturelle Bildung, Kulturprogramme und Kulturförderung einsetzen wird.

 

Monika Krautscheid-Bosse, Neustadt

 

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er als erfahrener Kommunalpolitiker und Verwaltungsfachmann weit über unsere Region hinaus vernetzt ist und so die Interessen unserer Verbandsgemeinde optimal vertreten kann.

 

Markus Harf, Asbach

     

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er ein guter Partner für unsere Ortsgemeinden ist und sie tatkräftig in allen Belangen und in ihren Vorhaben begleiten und unterstützen wird.

 

Martin Buchholz, Windhagen

 

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er sich für die mittelständischen Handwerksbetriebe in unserer Region stark machen will.

 

Heinz-Josef Stockhausen, Buchholz

     

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil es ihm ein besonders großes und wichtiges Anliegen ist, die Vereine in der Verbandsgemeinde und alle ehrenamtlich Aktiven zu unterstützen und zu fördern.

 

Ilona Müller, Fernthal

 

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er sich den Sorgen und Problemen der Bürgerinnen und Bürger vor Ort annimmt und engagiert und menschlich zu Lösungen verhilft.

 

Dirk Kolling, Asbach

     

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er als  CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag bestens vernetzt ist und die Interessen der Verbandsgemeinde Asbach auch im Kreis und im Land hervorragend vertritt.

 

Jürgen Schmied, Neustadt

 

 

Ich wähle Michael Christ zum Bürgermeister, weil er über große Sachkenntnis verfügt, verbindlich und zuverlässig in seiner Arbeit ist und berufliche Kontakte hervorragend pflegt und vernetzt.

 

Helmut Wolff, Windhagen